Verlorene Engel

Verlorene Engel

Sechster Teil der Abenteuerserie von „Gemma Civitas“ (ehemals Lost City)

Vanity wird als Tänzerin in das Pariser „Doom Dance“ eingeschleust. Angeblich lässt der Mädchenhändler Christobal von dort junge Mädchen entführen und verkauft sie in den Orient. Der Scheich Tabuk Bel- Rhan ist Stammkunde bei Christobal, und hat es auf die berühmte Tänzerin, Lady Doom abgesehen. Er lässt sie entführen. Zufällig ist Vanity bei ihr und gerät somit ebenfalls in die Fänge des Scheichs. Vanity kann fliehen und sorgt dafür, dass Lady Doom sicher nach Paris gebracht wird. Sie macht sich nun alleine auf die Suche nach den anderen vermissten Mädchen. Dabei wird sie auf dem Sklavenmarkt in Damaskus verkauft und traut ihren Augen nicht, wer der Käufer ist. Ein Mann, den sie vor über einem Jahr das letzte Mal gesehen hat …

Doch das größte Problem, mit dem sich  Vanity herumschlagen muss, ist:  ihr Mittel rebelliert und setzt sie ständig außer Gefecht.

 

Kommentar verfassen