Fogwood Teil 2 – Neue Welten

Siebzehn Jahre hat Scarlet in einer anderen Welt gelebt. Jetzt ist sie endlich in Oak Land, ihrer wahren Heimat, angekommen.

Fantastische Tiere, außergewöhnliche Pflanzen, Zauberer, Hexen, Lurgen und Erdstäbchen, dass alles lernt Scarlet in der neuen Welt kennen.

Kaum angekonmen trifft sie den bösen Zauberer Malentis. Er hat die Schattenwölfe vor vielen Jahren mit einem Fluch belegt, den nur Scarlet von den magischen Geschöpfen nehmen kann. Doch wie soll sie das anstellen?

Auf der Suche nach dem passenden Zauberspruch, erlebt Scarlet in Begleitung ihrer Freundinnen Betty, Suzanna und Mood unglaubliche Abenteuer.

Durch die Elbenzauberin Argana erfährt Scarlet, was es mit der Liebe auf sich hat und warum sie ihn seit ihrer Ankunft in Oak Land nicht gesehen hat.

16 Gedanken zu „Fogwood Teil 2 – Neue Welten

  1. Ich hab den ersten Teil an einem Tag durchgelesen und war jetzt recht traurig das es noch keinen zweiten Teil gibt. Wie sieht es denn mit dem aus?

    1. Hallo Tara,

      ich bin fleißig dabei. Bei Kapitel 13. Ich hoffe sehr, ich schaffe es zum Herbst. Das Werk muss ja auch noch lektoriert werden, das dauert immer, und das Cover muss entworfen werden.
      Aber ich freue mich total, dass dir diese Geschichte so toll gefallen hat. Keine Angst, die Fortsetzung kommt.

  2. Hallo Sandra,
    Das Buch ist echt klasse, erst habe ich gedacht es ist ein Mädchenbuch, aber je weiter ich es gelesen habe, umsomehr hat es mich gefesselt. Danke dafür. Ich warte auch schon auf die Fortsetzung. GLG Albert

  3. Ich fand den ersten Teil schon so cool also hoffe ich das jetzt bald mal der zweite Teil rauskommt.Ich war so geschockt als es da gar nicht mehr weiterging da ich am liebsten sofort weiter gelesen hätte. Freue mich auf den Nachfolger!

  4. Man ist total geflasht und in den Bann von Luis und Scarlet gezogen. Ich persönlich hätte für dieses Buch um einiges mehr bezahlt, weil es das wert ist. Extrem gut gelungen. Kann es nicht mehr abwarten, um zu wissen wie es in Oak Land so ist:)

  5. Ja, ich muss sagen der erste Teil war wirklich verdammt gut geschrieben. Als ich den Inhalt las, war ich schon neugierig, und je mehr ich las desto besser wurde das Buch. Es ist verdammt mitziehend und lädt ein, dass man es weiter lesen will, weil man wissen will, wie es weiter geht. Freu mich schon sehr auf ein Wiedersehen. Besonders mit Mood und der Gang, die mich am Ende doch sehr überrascht haben! Weiter so!!

  6. Finde den ersten Teil super 🙂 hoffe der zweite Teil lässt nicht zu lange auf sich warten! Finde es immer schade, wenn die Zeitspanne zwischen den Teilen zu groß ist!

  7. Foogwood gefällt mir gut, leider nahm ich beim Kauf an, das es ein abgeschlossener Roman ist. Nun heißt es also wieder mal: warten… andererseits besteht ja Hoffnung, das es mit dem 2. Band gut ist und die Geschichte abgeschlossen wird. So schön die Idee ist… so furchtbar finde ich diese ganzen Trillogie-romane, dessen nächste Bände noch nicht einmal geschrieben sind.

    Wär schön zu wissen, wann und wie viele Bände noch folgen.

    LG und noch viele neue Ideen für (abgeschlossene) Romane

    Anke

    1. Hallo Anke,

      vielen Dank für dein ehrliches Feedback und das dir Fogwood, trotz offenem Ende, so gut gefallen hat. Ich kann dich gut verstehen, mir erging es mit all den „Herr der Ringe“ Filme ebenso – immer ein Jahr lang warten, wie es denn endlich weiter geht. Bei Oak Land bin ich bereits angefangen, den genauen Termin kann ich dir leider nicht mitteilen, aber ich will versuchen, es noch dieses Jahr zu veröffentlichen.
      Bis dahin wünsche ich dir noch viele, spannende Geschichten zum Lesen und bedanke mich für deine Nachricht!
      Alles Gute und liebe Grüße!
      Sandra

Schreibe einen Kommentar zu Timothy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.